Mach mit! Klimaneutralität bis 2028!

Klimaneutralität bis 2028

Die Zeit ist reif für radikale Veränderungen. Bis zum Jahr 2028 müssen die Emissionen von Treibhausgasen auf Null gehen, um eine Klimakatatstrophe zu vermeiden. Ein scheinbar unerreichbares Ziel - aber nicht unmachbar. Werde Teil einer weltweiten Bewegung, die alles daran setzt, unsere Lebensgrundlage - ein stabiles Klima - zu erhalten!

Worum geht es?

Im Jahr 2028 wird die Menschheit die Menge an Treibhausgasen emittiert haben, die wir noch emittieren dürfen, um die globale Erderwärmung unter 1,5 Grad zu halten. Zusätzliche Emissionen erhöhen die Möglichkeit, dass sich die globale Temperatur bis zum Jahr 2100 um mehr als 4 Grad aufheizt. Und 2100 wird die Erwärmung nicht aufhören. Sind erst einmal klimatische Kipp-Punkte überschritten, dann werden unsere Überlebenschancen massiv bedroht.

Der Plan

Innerhalb eines Lebens sind mehrere Jahre eine lange Zeit um Veränderungen durchzuführen. Aber es reicht nicht, nur auf mein eigenes Leben zu achten. Auch mein Umfeld muss klimaneutral werden, damit ich selbst klimaneutral leben kann. Indem ich mich auch für Klimaneutralität in meinem Umfeld einsetze, trage ich dazu bei, dass mein gesamtes Leben CO2-neutral wird. Dadurch werden Änderungen in einem Ausmaß  möglich, die ich alleine nicht bewirken kann.